Südtiroler Holzschnitzereien

Wenn man nach Südtiroler Holzschnitzereien sucht, kommt man am Namen Bernardi nicht vorbei. Er zählt zu den führenden Köpfen der Zunft der Holzschnitzer. Seine unzähligen Arbeiten erfreuen sich in aller Welt einer großen Nachfrage. Jedes angebotene Objekt ist ein Einzelstück. Der Meister überwacht persönlich die Arbeiten jedes einzelnen Schnitzers in seinen Werkstätten. Dabei schaut man bei den Südtiroler Holzschnitzereien auch, dass man optimales Material bekommt. Das verwendete Holz muss ein bestimmtes Alter und einen genau vorgegebenen Trocknungsgrad haben, damit das Werk so perfekt wie möglich gelingt. Dabei liegt einer der Schwerpunkte bei der Motivwahl eindeutig bei sakralen Szenen. Egal, ob man Figuren für die Weihnachtskrippe oder andere Holzfiguren sucht, bei den Südtiroler Holzschnitzereien wird man mit Sicherheit fündig. Dort finden sich die Heiligen drei Könige genauso wie die vier Evangelisten und die zwölf Jünger. Auch das Ambiente der Geburt Christi mit Schafstall und mit Streu gefüllten Futtertrog als erster Babywiege für das Christkind finden sich im Angebot der Südtiroler Holzschnitzereien.

Auch andere Szenen aus dem Alten und Neuen Testament werden mit einer einzigartigen Perfektion bis ins kleinste Detail geschnitzt und anschließend mit viel Fantasie liebevoll bemalt. Wer sich lieber die hölzerne Skulptur einer Madonna ins Wohnzimmer stellen möchte, der ist bei den Südtiroler Holzschnitzereien ebenfalls an einer guten Adresse. Esoterisch veranlagte Menschen möchten vielleicht lieber einen mit viel Liebe zum Detail aus Holz herausgearbeiteten Engel auf dem Arbeitstisch stehen haben. Auch das findet man im Sortiment der Südtiroler Holzschnitzereien. Dabei kommen die weltlichen Motive keinesfalls zu kurz. Die detailreichen Figuren können auch als Musiker mit verschiedenen Instrumenten bestellt werden. Die Darstellung von Angehörigen unterschiedlicher Berufsgruppen ist einer der Zweige, die für Aufträge außerhalb der weihnachtlichen und kirchlichen Motive sorgen. Sehr beliebt in aller Welt sind auch die Clowns mit ihren farbenfrohen Bemalungen, wobei besonders die Babyclowns schnell ihre Liebhaber gefunden haben und die inzwischen zu wertvollen und begehrten Sammlerstücken avanciert sind.

Während man bei den traditionellen deutschen Schnitzereien die Figuren oft in den Naturfarben des Holzes belässt, bestechen die Figuren aus Südtirol durch eine farbenfrohe, sorgsam bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Bemalung. Wer nicht gerade seine nächste Urlaubsreise in diese Region plant und sie sich als Andenken mitbringen kann, der hat auch die Möglichkeit, die Südtiroler Holzschnitzereien über das Internet im Krippen-Palast zu bestellen.

Zuletzt angesehen